Teenager werden Mütter: Wenn Kinder Kinder kriegen und junge Mütter werden - Wir klären auf!

Wenn Kinder Kinder kriegen... – Ganz nach dem Motto „Teenager werden Mütter“ informiert Baby-plus-Familie.de über den Umstand des jungen Mutterwerdens. Wir präsentieren jungen Müttern bzw. generell jungen Eltern hilfreiche und nützliche Tipps für Ihr neues Leben zu dritt.

Teenager werden Mütter: Wenn Kinder Kinder kriegen und junge Mütter werden - Wir klären auf!

In der heutigen Gesellschaft ist es nicht mehr ungewöhnlich, dass Frauen sehr jung Mutter werden. Vor allem in den sozialen Brennpunkten nimmt die Zahl der Teenagermütter immer mehr zu, denn Mädchen werden kaum mehr richtig aufgeklärt, sind frühreif und legen auf eine sichere Verhütung weniger Wert. Einige Teenager wünschen sich sogar ein eigenes Baby, möchten bereits früh Verantwortung übernehmen und haben viel Liebe zu verschenken. Ein Kind zu bekommen ist sicherlich eine der schönsten Ereignisse im Leben, egal wie alt man ist, dennoch haben es junge Mütter, die noch nicht volljährig sind, in den meisten Fällen viel schwerer, sind vermehrt auf Hilfe angewiesen und haben auch fast immer mit bürokratischen Hürden zu kämpfen. Wir informieren Sie rund um die Thematik Teenager werden Mütter – kommen Sie mit uns mit und erfahren Sie Wissenswertes über junge Mütter!

Teenager werden Mütter: “Hallo Baby - Auf Wiedersehen Disco”

Teenager drücken noch die Schulbank, treffen sich an Wochenenden mit ihren Freunden, gehen abends in die Disco oder ins Kino. Ist erst einmal ein Baby da, dann stehen all diese Dinge wohl erst einmal hinten an, denn ein Baby muss rund um die Uhr umsorgt werden, hat Bedürfnisse und möchte die volle Liebe seiner Mama genießen. Für viele Teenager ist diese Umstellung eine enorme Herausforderung, die nicht immer leicht zu bewältigen ist. Teenager sind selbst noch Kinder, die - auch wenn sie es nicht immer zugeben - behütet und umsorgt werden möchten. Wie sollen sie ein eigenes Kind groß ziehen, wenn sie selbst nicht einmal auf eigenen Beinen stehen? Ein Baby ist nicht billig, verlangt ständig Aufmerksamkeit und lässt der jungen Mutter in den ersten Lebensjahren sicherlich kaum Zeit für sich selbst. Das Mutter sein ist für Teenager oft mit Ängsten und Zweifeln verbunden, der Drang nach Freiheit und Selbstfindung nimmt nach der Geburt häufig zu. Es ist daher gut, dass es viele Anlaufstellen für junge Mütter gibt, die ihnen unterstützend zur Seite stehen und auch bei nötigen Behördengängen helfen.

Wenn Kinder Kinder kriegen und Teenager Mütter werden: Hilfe für junge Mütter profund erklärt!

Teenager werden Mütter bzw. Wenn Kinder Kinder kriegen: Schon wenn eine Schwangerschaft bei einem Teenager festgestellt wird, muss der behandelnde Frauenarzt dies dem Jugendamt melden. Ziel ist es, der jungen Mutter weitgehend unter die Arme zu greifen und dafür zu sorgen, dass es dem Baby nach der Geburt gut geht. Viele Mütter im Teenageralter sind nämlich schnell überfordert und merken erst nach der Geburt, was es heißt, ein Kind zu pflegen und zu erziehen. Auch die häusliche Situation wird vom Jugendamt genau unter die Lupe genommen. Kann die junge frisch gebackene Mama weiterhin in ihrem Elternhaus leben und auf Unterstützung von Seiten der Familie hoffen? Wie sieht die finanzielle Situation aus? Welche Zukunftspläne hat die junge Mutter? All dies sind Fragen, mit denen sich das Jugendamt befasst und auf die es sich durch regelmäßige Besuche und Treffen Antworten holt. Viele Teenager sind oftmals in einem Mutter-Kind-Heim besser aufgehoben, denn dort werden sie selbst betreut und erhalten professionelle Unterstützung im Umgang mit ihrem Kind.

Mittlerweile gibt es auch spezielle Schulen und Kurse, die Teenager-Mütter gemeinsam mit ihrem Kind besuchen können. Während die junge Mutter für einige Stunden die Schulbank drückt, kümmern sich Erzieher liebevoll um den Nachwuchs.

Auch Familienhelfer sind sehr bemüht, jungen Menschen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Sie haben immer ein offenes Ohr, können bei Problemen vermitteln und besitzen viele nützliche Adressen und Tipps, die sie gerne an junge Mütter weitergeben.

 
 

Themen dieses Artikels



Interessante Bücher zu diesem Thema