Unterrichtsmaterial, Arbeitsblätter und Schulutensilien: So ist Ihr Kind für den Schulalltag perfekt ausgestattet!

Schulutensilien, Arbeitsblätter, Unterrichtsmaterial und vieles mehr – So können Kinder perfekt in den Schulalltag starten: Baby-plus-Familie.de berät rund um den Schulalltag und erklärt, was Ihr Kind neben Schulutensilien und Unterrichtsmaterial noch weiter benötigt. Erfahren Sie Wissenswertes über Arbeitsblätter für die Schule und was Ihr Kind jeden Schultag dabei haben sollte!

Unterrichtsmaterial, Arbeitsblätter und Schulutensilien: So ist Ihr Kind für den Schulalltag perfekt ausgestattet!

Die ersten Schuljahre sind für viele Kinder immer etwas ganz Besonderes. Täglich lernt man neue Dinge dazu und muss nun Verpflichtungen nachgehen, was zu Beginn sicherlich nicht einfach ist. Während sich Mama und Papa früher um alles gekümmert haben, tragen Schulkinder nun eine gewisse Verantwortung für sich selbst, müssen ihre Schulutensilien, Unterrichtsmaterial sowie Arbeitsblätter packen und beisammen halten sowie gewissenhaft ihre Hausaufgaben erledigen. Wir von Baby-plus-Familie.de geben Ihnen einen interessanten Einblick in die Welt von Unterrichtsmaterial, Arbeitsblätter und Schulutensilien, mit denen sich Ihr Kind in den ersten Schuljahren sowie im allgemeinen Schulalltag beschäftigen muss.

Unterrichtsmaterial, Arbeitsblätter und Co.: Wichtige Schulutensilien für den Schulalltag!

In den ersten Schuljahren bekommen Kinder jeweils am Schulanfang eine lange Liste mit allen nötigen Schulutensilien, die für den Unterricht benötigt werden. Dazu zählen natürlich Schulhefte, Ordner in verschiedenen Farben (für jedes Fach eine gesonderte Farbe) sowie Schreibutensilien inklusive Lineal, Radiergummi, Tintenpatronen, Anspitzer. Für den Schulalltag sind aufklappbare Federtäschchen für Kinder sehr vorteilhaft, denn diese beinhalten alle wichtigen Schreibwaren und sind sehr übersichtlich aufgeteilt, sodass ein langes Suchen nach bestimmten Schulutensilien nicht nötig ist. Hefte gibt es in verschiedenen Größen und Designs – je nach Klassenstufe muss hier richtig ausgewählt werden. Schreibanfänger beginnen mit Heften, die einen großen Zeilenabstand und Hilfslinien haben, ältere Kinder nutzen gewöhnliche Linien, weil sie schon die Größenverhältnisse und Proportionen der Buchstaben einschätzen können. Für das Fach Mathematik sind karierte Hefte vorgesehen. Auch hier gibt es wieder Modelle mit kleinen und großen Karos. Einzelne Arbeitsblätter sind für die ersten Schuljahre nicht zu empfehlen, denn diese knicken schnell, gehen oft verloren und geraten durcheinander. Hefte werden von Lehrern in Sachen Unterrichtsmaterial daher meist bevorzugt.

In den meisten Schulen hat jedes Kind eine kleine Bastelkiste, in der sämtliche Schulutensilien für kreative Projekte zu finden sind. Eine Schere, ein Klebestift, Wassermalfarben und Pinsel – vor allem in der Grundschulzeit wird viel Wert auf Kreativität und das Ausbauen feinmotorischer Fähigkeiten gelegt, weshalb solches Unterrichtsmaterial keinesfalls fehlen darf.

Arbeitsblätter und Bücher in der Schule: Warum Unterrichtsmaterial und Schulutensilien so wichtig sind!

Neben den Schulmaterialien bzw. Schulutensilien, die Eltern mit ihren Kindern gemeinsam kaufen, wird auch in der Schule selbst viel ausgehändigt, damit die Kinder gut lernen und auch zu Hause immer wieder in ihren Büchern nachschlagen können. Das erste Schulbuch, welches Grundschulkinder erhalten, ist meist die Fibel. Dabei handelt es sich um ein Anfänger-Lesebuch, welches größtenteils mit Bildern versehen ist. Kinder lernen so einzelne Buchstaben kennen, mit nur wenigen Worten tolle Geschichten lesen und können sich dann an den kleinen Übungen heranwagen, die auf fast jeder Seite zu finden sind. 

In den ersten Schulmonaten ist das Hauptziel, Kindern das Lesen und Schreiben beizubringen, weshalb das Gestalten und Ausmalen von einzelnen Buchstaben häufig an der Tagesordnung steht. Kinder erhalten immer wieder abwechslungsreiche, lustige Arbeitsblätter, an die sie mit viel Freude herangehen. Das Lernen muss auch Spaß machen, daher sind Schulutensilien und Unterrichtsmaterial für die Grundschule fast immer bunt und werden von den Schülern gerne bearbeitet. Viele wichtige Themen werden vorrangig mit Bildern dargestellt, weil das Verstehen langer Texte in sehr jungem Alter noch gar nicht möglich ist. Erst wenn Kinder die Fähigkeit haben, zu lesen und gleichzeitig zu verstehen, reduzieren sich Bilder und grafische Darstellungen auf den Arbeitsblättern und der Fokus wird folglich auf Texte gelegt.
Arbeitsblätter werden sorgfältig in die dafür vorgesehenen Ordner geheftet, damit auch immer wieder darauf zurückgeblickt werden kann. Für das allgemeine Unterrichtsmaterial kann außerdem das Fach der Schulbank herhalten. Immerhin möchten Schulkinder nicht jeden Tag alle Bücher und Hefte, welche beispielsweise nicht benötigt werden, mit nach Hause nehmen.

 
 

Themen dieses Artikels



Interessante Bücher zu diesem Thema