Artikel zum Schlagwort "Beikost"

stillen_stillberatung-stillzeit

Die Muttermilch ist bekanntlich die beste Nahrung für das Neugeborene, da sich in ihr viele wichtige Inhaltsstoffe befinden, die sich positiv auf das Wohlergehen und das Wachstum des Babys auswirken. Das Stillen fällt vielen frisch gebackenen Müttern jedoch nicht sofort leicht und bed...

 
babynahrung_babykost-babyernaehrung

Säuglinge müssen in den ersten Lebensmonaten viel wachsen, ihr Immunsystem stärken und reichlich an Gewicht zulegen. Natürlich ist eine gesunde Ernährung daher gerade in dieser Zeit besonders wichtig, damit sich der Nachwuchs prächtig entwickeln kann, zu Kräften ko...

 
beikost_beikostplan

Mit zirka einem halben Jahr haben die meisten Babys ein stattliches Gewicht erreicht, werden von der Muttermilch oder Säuglingsmilch nun häufig nicht mehr wirklich satt und entwickeln ein reges Interesse daran, was denn die älteren Geschwister Leckeres auf dem Teller liegen haben. So ...

 
stillen_richtig-stillen-zufüttern

Die beste Nahrung für ein Baby ist bekanntlich die Muttermilch. Sie enthält wichtige Nährstoffe, die das Wachstum und die Entwicklung des Nachwuchses fördern, kostet keinen Cent und ist auch immer vorrätig. Viele frisch gebackene Mamas haben anfangs noch große Probleme...

 
beikost_babybrei-selber-kochen

Viele Eltern nehmen sich heutzutage die Zeit und bereiten ihren Sprösslingen die Babynahrung selber zu. So können sie viele Lebensmittel nach Bedarf auswählen, andere unnötige Zutaten einfach weglassen und den Geschmack von Gerichten entscheidend beeinflussen. Eltern kennen ihre ...

 
familienurlaub_urlaub-mit-kindern-reisen-mit-kindern

Mit Kindern zu verreisen ist sicherlich etwas ganz Besonderes, aber auch mit viel Stress verbunden. Schon das Packen und die Organisation des Urlaubes bedürfen einer guten Planung und Eltern haben es sicherlich nicht immer so leicht. Das Lieblingskuscheltier der Tochter, Unterhaltungsmögli...

 
beikost_babybrei-beikost-einfuehren

Ab einem gewissen Alter macht die gute Muttermilch das Baby nicht mehr satt und es hat vermehrt Hunger. Nun wird es Zeit, etwas Abwechslung auf den Speiseplan zu bringen und das Baby so langsam an feste Nahrung zu gewöhnen. Ob selbst zubereitet oder im Supermarkt gekauft – es gibt einige ...

 
babynahrung_babyernaehrung-saeuglingsernaehrung

Säuglinge und Babys haben besondere Bedürfnisse, vor allem wenn es um die Ernährung geht. Sie benötigen wichtige Nährstoffe, Vitamine und Abwehrstoffe, damit der kleine Körper gut wachsen und gedeihen kann. Mit der Muttermilch bekommen Säuglinge in den ersten Monat...

 
beikost_abendbrei

Wenn der Nachwuchs ungefähr sechs Monate alt ist, beginnen viele Eltern mit dem Füttern von Beikost. Die Muttermilch sättigt das schnell wachsende Kind einfach nicht mehr und der Nährstoffbedarf muss gedeckt werden - daher greifen viele Eltern auf ausgewogene und wohlschmeckende ...

 
stillen_abstillen

In den ersten Lebensmonaten ist die Muttermilch für das Baby die wohl beste und gesündeste Nahrung überhaupt. Täglich wird der Säugling an die Brust gelegt, kann in aller Ruhe seinen Hunger stillen und dabei die Zweisamkeit mit der Mama in vollen Zügen genießen. I...

 
babynahrung_babynahrung-selber-kochen

Ungefähr mit sechs Monaten sollten Babys an Beikost gewöhnt werden. Die Milch allein macht nicht mehr satt und der Bedarf an zusätzlichen Vitaminen und Mineralien steigt stetig an, sodass neben dem Stillen oder Füttern von Säuglingsmilch in jedem Fall erste Breie auf dem Spe...