Artikel zum Schlagwort "Hausmittel"

schwangerschaftsbeschwerden_uebelkeit-schwindel-sodbrennen

Über 70 Prozent aller schwangeren Frauen leiden in den ersten Schwangerschaftswochen an Übelkeit und Schwindel, fühlen sich schlapp und müde und klagen oftmals über Sodbrennen. So wirklich viel Freude über die neuen Umstände können sie anfangs kaum zeigen, den...

 
schwangerschaftsbeschwerden_unterleibsschmerzen

Eine Schwangerschaft bedeutet eine enorme körperliche und psychische Veränderung der Frau. Die Hormone spielen verrückt und der Körper stellt sich langsam auf das Leben zu zweit um, weshalb es bei vielen Schwangeren nicht selten zu Beschwerden, nämlich sogenannten Schwangers...

 
kinderkrankheiten_ringelroeteln-roeteln

Es gibt Krankheiten, die bekommt ein Mensch nur ein einziges Mal im Leben – dann ist er dagegen immun. Da man meist als Kind daran erkrankt, werden sie auch als Kinderkrankheiten bezeichnet. Windpocken, Masern, Mumps und auch Röteln bzw. Ringelröteln gehören zu solchen Kinderkra...

 
saeugling_verstopfung-bei-saeuglingen

Neugeborene gewöhnen sich erst langsam an ihre neue Umgebung. Lange Zeit verbrachten sie in der warmen Gebärmutter, waren von Umweltreizen abgeschirmt und wurden von der Mutter mit wichtigen Nährstoffen versorgt. Nun muss sich der kleine Körper an das neue Leben gewöhnen, wa...

 
kinderkrankheiten_durchfall-bei-kindern

Neben Bauchschmerzen ist Durchfall eine der häufigsten Erkrankungen von Kindern und Kleinkindern. In den meisten Fällen kann man mit gewöhnlichen Hausmitteln, wie Tee oder Wärmflaschen, Abhilfe schaffen, weil es nur eine vorübergehende Erscheinung ist, die so schnell wieder ...