Artikel zum Schlagwort "Muttermilch"

stillen_stillberatung-stillzeit

Die Muttermilch ist bekanntlich die beste Nahrung für das Neugeborene, da sich in ihr viele wichtige Inhaltsstoffe befinden, die sich positiv auf das Wohlergehen und das Wachstum des Babys auswirken. Das Stillen fällt vielen frisch gebackenen Müttern jedoch nicht sofort leicht und bed...

 
babynahrung_babykost-babyernaehrung

Säuglinge müssen in den ersten Lebensmonaten viel wachsen, ihr Immunsystem stärken und reichlich an Gewicht zulegen. Natürlich ist eine gesunde Ernährung daher gerade in dieser Zeit besonders wichtig, damit sich der Nachwuchs prächtig entwickeln kann, zu Kräften ko...

 
beikost_beikostplan

Mit zirka einem halben Jahr haben die meisten Babys ein stattliches Gewicht erreicht, werden von der Muttermilch oder Säuglingsmilch nun häufig nicht mehr wirklich satt und entwickeln ein reges Interesse daran, was denn die älteren Geschwister Leckeres auf dem Teller liegen haben. So ...

 
stillen_richtig-stillen-zufüttern

Die beste Nahrung für ein Baby ist bekanntlich die Muttermilch. Sie enthält wichtige Nährstoffe, die das Wachstum und die Entwicklung des Nachwuchses fördern, kostet keinen Cent und ist auch immer vorrätig. Viele frisch gebackene Mamas haben anfangs noch große Probleme...

 
babynahrung_babynahrung-selber-kochen-babybrei

Die Auswahl an Babykost ist heutzutage enorm. In den Regalen der Supermärkte gibt es unzählig viele Babybreie aus dem Gläschen in verschiedenen Größen sowie mit unterschiedlichen Zutaten für Babys jeden Alters. Da fällt es frisch gebackenen Eltern nicht immer leic...

 
beikost_babybrei-selber-kochen

Viele Eltern nehmen sich heutzutage die Zeit und bereiten ihren Sprösslingen die Babynahrung selber zu. So können sie viele Lebensmittel nach Bedarf auswählen, andere unnötige Zutaten einfach weglassen und den Geschmack von Gerichten entscheidend beeinflussen. Eltern kennen ihre ...

 
schwanger-schwangerschaft_folsaeure

Schwangere Frauen haben einen erhöhten Bedarf an Vitaminen, Spurenelementen und Mineralien. Schließlich benötigen sie für die kommenden Monate viel mehr Energie und auch das Baby im Mutterleib möchte heranwachsen sowie gesund zur Welt kommen. Ein sehr wichtiges Vitamin w&au...

 
saeugling_blaehungen-bei-saeuglingen-babys

Wenn Babys auf die Welt kommen, sind sie sehr krankheitsanfällig, denn ihr Immunsystem ist noch nicht ausgereift, ihr Verdauungssystem funktioniert noch nicht richtig und viele fremde Umweltreize wirken auf den kleinen Körper ein. Daher haben Neugeborene und Säuglinge häufig Anpa...

 
stillen_stillprobleme-milchstau

Die Muttermilch ist für das Neugeborene in den ersten Lebensmonaten das wichtigste und gesündeste Nahrungsmittel. Sie enthält wertvolle Vitamine und Mineralien, die das Wachstum sowie die geistige Entwicklung des Sprösslings optimal fördern und den kleinen Körper mit au...

 
babynahrung_baby-ernaehrungsplan

Vor allem im ersten Lebensjahr machen Babys unheimliche Entwicklungsschübe, wachsen und gedeihen zusehends. Eine gesunde und ausgewogene Babyernährung ist daher besonders wichtig, damit sich Knochen, Zähne und Muskeln gut entwickeln können und der Wonneproppen viel Energie hat, u...

 
beikost_babybrei-beikost-einfuehren

Ab einem gewissen Alter macht die gute Muttermilch das Baby nicht mehr satt und es hat vermehrt Hunger. Nun wird es Zeit, etwas Abwechslung auf den Speiseplan zu bringen und das Baby so langsam an feste Nahrung zu gewöhnen. Ob selbst zubereitet oder im Supermarkt gekauft – es gibt einige ...

 
babypflege_windeln-baby-thermometer-babypuder

Babys benötigen rund um die Uhr Pflege und müssen stets gut umsorgt werden. Das Windeln wechseln gehört in den ersten Lebensmonaten wohl zur Hauptbeschäftigung frisch gebackener Eltern, denn der Nachwuchs verbringt den größten Teil des Tages mit Schlafen, Essen und Ver...

 
saeugling_verstopfung-bei-saeuglingen

Neugeborene gewöhnen sich erst langsam an ihre neue Umgebung. Lange Zeit verbrachten sie in der warmen Gebärmutter, waren von Umweltreizen abgeschirmt und wurden von der Mutter mit wichtigen Nährstoffen versorgt. Nun muss sich der kleine Körper an das neue Leben gewöhnen, wa...

 
stillen_muttermilch-und-stillen

Nichts ist für ein Baby gesünder als die Muttermilch – das steht eindeutig fest! Babys erhalten mit jedem Schluck Muttermilch wertvolle Vitamine und Nährstoffe, die sich sehr positiv auf die körperliche sowie auch geistige Entwicklung auswirken. Die Beziehung zwischen Mutte...

 
babynahrung_babyernaehrung-saeuglingsernaehrung

Säuglinge und Babys haben besondere Bedürfnisse, vor allem wenn es um die Ernährung geht. Sie benötigen wichtige Nährstoffe, Vitamine und Abwehrstoffe, damit der kleine Körper gut wachsen und gedeihen kann. Mit der Muttermilch bekommen Säuglinge in den ersten Monat...

 
beikost_abendbrei

Wenn der Nachwuchs ungefähr sechs Monate alt ist, beginnen viele Eltern mit dem Füttern von Beikost. Die Muttermilch sättigt das schnell wachsende Kind einfach nicht mehr und der Nährstoffbedarf muss gedeckt werden - daher greifen viele Eltern auf ausgewogene und wohlschmeckende ...

 
baby-entwicklung_baby-gesundheit

Sofort nach der Geburt wird der kleine Nachwuchs von Kinderärzten und Hebammen durchgecheckt, gewogen und gemessen. In den meisten Fällen sind die Neugeborenen zwar etwas geschwächt, aber dennoch gesund und können der frisch gebackenen Mutter sofort auf die Brust gelegt werden. I...

 
saeugling_schnupfen-bei-saeuglingen

In den ersten sechs Lebensmonaten kommt es häufig vor, dass Säuglinge einen Schnupfen bekommen, denn das Immunsystem ist noch nicht völlig ausgereift und besonders anfällig für Bakterien und Keime. Auch häufige Temperaturwechsel kann der kleine Körper nur schwer ve...

 
stillen_ernaehrung-in-der-stillzeit

Es ist wissenschaftlich bewiesen, dass Muttermilch die perfekte Nahrung für den Nachwuchs in den ersten Lebensmonaten ist. Sie enthält wichtige Nährstoffe und Vitamine, macht das Baby weniger anfällig für Krankheiten, ist immer vorrätig, optimal temperiert und sehr s&au...

 
stillen_abstillen

In den ersten Lebensmonaten ist die Muttermilch für das Baby die wohl beste und gesündeste Nahrung überhaupt. Täglich wird der Säugling an die Brust gelegt, kann in aller Ruhe seinen Hunger stillen und dabei die Zweisamkeit mit der Mama in vollen Zügen genießen. I...

 
babynahrung_babynahrung-selber-kochen

Ungefähr mit sechs Monaten sollten Babys an Beikost gewöhnt werden. Die Milch allein macht nicht mehr satt und der Bedarf an zusätzlichen Vitaminen und Mineralien steigt stetig an, sodass neben dem Stillen oder Füttern von Säuglingsmilch in jedem Fall erste Breie auf dem Spe...